Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schöllenen (Diadonale 6a)

Route:

Patrick Mattioli

Verhältnisse

12.08.2004
Vor der versprochenen Kaltfront auf den Donnerstagnachmittag, kurz entschlossen noch die Schöllenenschlucht ins Visier genommen. Erstaunlich schöne Kletterei über der Strasse, deren Verkehrslärm gar nicht so stört, da die Reuss alles mehr oder weniger eh übertönt. Wir haben die Diagonale gemacht. Super Fels mit Super Absicherung, was will man mehr für eine Morgenklettertour mit 7 Seillängen. Nach dem Abseilen haben wir noch die ersten 2 Längen vom Wädlichlimser reingeszogen, auch ganz schöne und schwere Kletterei. Danach aber wieder abgeseilt und Fahrt nach Hause, am Nachmittag im Egelsee die Finger etwas "abgekühlt".
Empfehlenswerte Routen in der Schöllenen !
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.08.2004 um 20:02
221 mal angezeigt
By|Sn|Vy