Verhältnisse - Detail

Gipfel: Spilauerstock-Südwand (Route: "Putztijfel"), 5c

Route:

Paul Probst

Verhältnisse

18.08.2004
Ab Ruegig 1 gute Stunde Fussmarsch (zuletzt steil ein Geröllfeld hoch) zum Einstieg, der sich etwas versteckt im rechten Wandteil auf einem Absatz befindet. Vorsicht bei nassem Gras! Trotz etwas splittrigem Gestein schöne 7-SL-Kletterei im 5.Grad mit zwei 5b/5c-Stellen; die ganze Route ist gut abgesichert.Anstatt das steile Couloir abzusteigen sind wir auf bequemem Weg um den Hagelstock zu Tale gestiegen.
Schöne Kletterei, südexponiert, sicher bis in den Spätherbst machbar. Doppelseil empfehlenswert.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.08.2004 um 14:06
309 mal angezeigt
By|Sn|Vy