Verhältnisse - Detail

Gipfel: Viererspitze / Nordwestkante

Route:

berg.winkel und eichwolf

Verhältnisse

20.08.2004
Zustieg über die Vordere Kreuzklamm zu einer Scharte am Beginn des Südwestgrates. Nicht wie im Panico-Führer angegeben 3 x 25 m abseilen, sondern 1 x 25 m und 1 50 m abseilen; Abseilstände gebohrt. Die Seillängen sind im Panico-Führer durchwegs zu lang angegeben. Die Orientierung erforderte ein bißchen alpinen Spürsinn. 1. SL zum Teil recht brüchig. 2. und 3. SL gut zusammenzufassen; schöne Kletterei in meist sehr gutem Fels. 4. SL die ersten Meter VI oder V(A0); Standplatz identisch mit der "Westwand". 5. und 6. SL wieder gut zusammenzufassen; sehr schöne und zum Teil ausgesetzte Kletterei an wunderbarem Fels. 7. SL zum Schluß zu schrofig; gebohrte Standplätze der Westwand und des Südwestgrates nutzbar.
Von der ersten und letzten SL abgesehen meist sehr guter Fels. Insgesamt noch ein alpines Abenteuer mit Uralt-Standplätzen und Uralt-Haken als Zwischensicherung. Zur weiteren Absicherung evtl. Tricams, kleine und mittlere Friends, Hexen, und evtl. ein Satz Haken nützlich. Würde durch eine Sanierung erheblich an (Abenteuer-)Reiz verlieren.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.08.2004 um 10:59
314 mal angezeigt
By|Sn|Vy