Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schafberg-Überschreitung

Route:

David Huber

Verhältnisse

26.08.2004
0830 Wildhaus Dorf gestartet, steiler Schluchtweg via Bodenweidli, Bannwald, Flurentobel. Singletrail bis 1600m unterhalb Wildhuser Schafboden (!). Dann schöner Aufstieg in immer steiler werdendem Karstgebiet. Auch das auf der alten 1:25000er eingezeichnete Firnfeld auf 1920-1960m ist noch vorhanden. Bei Punkt 2073m nach SW und S und auf der Schulter direkt zurück nach Gamplüt via Mietplätz Schäferhütte. Abstieg via Lisigweid nach Lisighaus. (ca. 4h für ganze Tour)
Herbstlich anmutende Verhältnisse mit Frühnebel. Jedoch auch im Gipfelbereich nie ganz offen und dementsprechend feuchte rutschige Weiden.
Die Schafe sind wieder ganz oben und begrüssen einen auf der Schulter.
Der Anstieg zum Gipfel und Vorgipfel ist von der Schulter, 2200m eine Sache von einer Viertelstunde. Das Bike lohnt sich bis Fros, Gamplüt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.08.2004 um 02:01
188 mal angezeigt
By|Sn|Vy