Verhältnisse - Detail

Gipfel: Allalinhorn Rimpfischhorn

Route:

Mathi

Verhältnisse

27.08.2004
Am 27.8 von der Britanniahütte um 4.30 gestartet. Da das Allalinhorn nicht sonderlich schwierig zu besteigen ist waren noch viele andere Gruppen unterwegs. Wir wählten den Holaubgrat als Anstiegsroute. Dieser Grat ist Landschaftlich recht schön und nicht allzu schwierig. (eine II-Stelle mit Fixseil) Es ist immer eine Spur vorhanden und die Verhältnisse waren gut.
Am nächsten Tag bestiegen wir das Rimpfischhorn. Start um 3.30. Diese Tour ist um einiges länger und anstrengender als das Allalinhorn. Doch auch hier war immer eine Spur vorhanden und die Felsen am Gipfel waren trocken. (eine kurze II-Stelle). Schöne und recht eindrucksvolle Tour.
Durch Neuschneefälle können die II-Stellen etwas schwieriger werden. Sonst denke ich werden die Verhältnisse noch einige Zeit so bleiben
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.08.2004 um 16:30
157 mal angezeigt
By|Sn|Vy