Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schafbergwand Westkante (5b)

Route:

Sebastian

Verhältnisse

29.08.2004
Sehr schöne, lange Route. Im Topo sind 12 SL angegeben, wenn man ganz zum Gipfel will muss man nochmals ca. 6 SL dazurechnen. Man muss nicht ganz durchsichern, es geht durch Legföhren und in leichter Kletterei entlang von gut sichtbaren Spuren zum Gipfel. Routenfindung ist mit dem Alpsteinführer problemlos, mit dem Plaisir Ost hätte man sicher seine Probleme (dort sind es auf einmal auch nur noch 8 SL, dass verstehe wer will). Vom Gipfel Richtung Norden muss man ein kleines Stück abklettern und dann nach links durch steiles Gras (ca. 200 m), bei Regen sicher extrem rutschig, dann lieber nach rechts in eine kleine Scharte. Besser ist es sicherlich nicht ganz zum Gipfel zu gehen sondern den 2. Notausstieg zu benutzen. Achtung, ist nur ein kleiner Ringhaken und kein Muniring! Die Schlüsselstelle ist perfekt abgesichert, ansonsten kann man die Tour mit Schlingen und Friends sehr gut selber sichern. Von Alp Gamplüt und wieder zurück zur Alp haben wir ca. 7 h gebraucht.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.08.2004 um 22:52
189 mal angezeigt
By|Sn|Vy