Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mönch via Nollen

Route:

Antje & Mathis

Verhältnisse

28.08.2004
Auf ab ca. 2500m frisch eingeschneitem Hüttenweg zur Guggihütte aufgestiegen. dieselbe ist in einem sehr guten Zustand.
Am Sonntag Morgen um 5.00h gestartet. Weg Dank zahlreicher Steinmännchen und der Spurarbeit unserer Vorausgänger gut zu finden.
Blankeis mit ca. 5 - 10 cm Neuschneeauflage, je nachdem entsprechend gut oder weniger gut zu gehen/klettern.
Ausstieg auf Südwest Grat besser eher nach rechts als nach links, da so die Strecke kürzer wird, die auf Eis zurückgelegt werden muss, welches an der Oberfläche spröde war. Entscheid ob solo oder von Stand zu Stand ist nicht leicht!
Abstieg problemlos, Dank Neuschnee und Gewitter im Expresstempo.

Lieber Ueli & Beat, wir haben es doch deutlich vor 22.00h geschafft, wie uns die Russen berichtet haben. Dank für eure Grivels, doch wohin damit? Bitte ein mail an mathis.wallrabenstein@bluewin.ch, sag doch, was euch am Nollen in der ersten Seillänge passiert ist, damit wir wissen, ob ihr es seit.
Etwas mehr Neuschnee für die Wand schadet nicht, bleibt anhaltend schön.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.08.2004 um 19:02
243 mal angezeigt
By|Sn|Vy