Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lärcheck Ostpfeiler / Nordostecke

Route:

Markus Meier

Verhältnisse

06.09.2004
Sind um 6.30 Uhr von der Fahrstrasse zur Griesner Alm auf dem markierten Zustiegsweg zur Lärcheck Ostwand gegangen.
Markierung geht bis zur Ostschlucht. Sind vor der Schlucht zum Ostpfeiler über etwas unübersichtliches Gelände bis zum Einstieg gegangen.
Kletterei am Ostpfeiler teilweise sehr brüchig, lediglich die letzten beiden Seillängen waren fest. Nur 5 alte geschlagene Normalhaken in der Route, Rest selbst abzusichern.
Kostete relativ viel Zeit, so dass wir nicht die geplante Dülferführe aufs Lärcheck, sondern die Nordostecke gingen.
Fels an der Nordostecke im unteren Bereich wesentlich fester als am Ostpfeiler. Keine Haken.
Den oberen Teil gingen wir seilfrei.
Ostpfeiler hat aufgrund der Brüchigkeit des Geländes keinen Spaß gemacht. Beim nächsten Mal werden wir über die Nordostschlucht zur Dülferführe gehen.
Nordostecke ganz nett, und auch nicht sonderlich schwer.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.09.2004 um 10:42
436 mal angezeigt
By|Sn|Vy