Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lochberg SW-Pfeiler (Via Amici 6a) + Gipfel 3074m

Route:

Patrick Mattioli

Verhältnisse

09.09.2004
Mit dem Auto zum Tätsch oberhalb von Tiefenbach. Nun als schöne Wanderung zum Einstieg der Route. Die Sonne scheint erst etwa ab 10Uhr in die Wand. Die Via Amici in toller Kletterei und perfektem Fels hinauf. Am Ende der Route, hier seilt man normalerweise über die alte Route der SW-Wand ab, habe ich mich wieder einmal mehr gefragt, wo es hier im 4ten Schwierigkeitsgrad weitergehen soll ?? Es hat einen Megariss der aber eher nach 5c aussieht und keine Haken hat. Wir haben dann abgeseilt und sind noch zusätzlich zu Fuss über die Winterlücke auf den Hauptgipfel gestiegen und haben die Aussicht vom Tödi bis zum Matterhorn genossen. Dieser Aufstieg ist einfach machbar, aber teilweise etwas brüchig.
Wetter super mit Temperaturen wie im Sommer. Die Via Amici ist gut eingerichtet, Schwierigkeit meistens 5b, eine Seillänge 6a oder dann aber 2pa 5c möglich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.09.2004 um 08:52
391 mal angezeigt
By|Sn|Vy