Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Rotondo 3192m

Route:

Cyrill Rüegger

Verhältnisse

20.09.2004
Den Pizzo Rotondo könnte man als klassischen "Sommerberg" bezeichnen, da seine Besteigung mit den Ski eher ungünstig ist, aber natürlich nicht unmöglich. Der Rotondo ist ein ziemlicher Schutthaufen.
Die Besteigung geht am besten über den Südgrat. Gestartet wird in der Capanna Pianseco 1990m.ü.M. Anfangs über Wege bis zum Pass wo der Südgrat beginnt. Leichte Kletterei im 2.Grad. Herrliche Rundsicht auf dem Gipfel. Vorsicht steinschlägig, überall loses Gestein.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.09.2004 um 09:38
231 mal angezeigt
By|Sn|Vy