Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Radönt, 3063 m.ü.M.

Route:

Giovanni

Verhältnisse

06.08.2003
ja
Wunderschöne alpine Kletterwanderung für AlpinistInnen, die gerne selbständig die Route suchen und auf grosse Menschenansammlungen verzichten können. Interessante Klettermöglichkeiten in festem Amphibolit. Im Gegensatz zum benachbarten Flüela Schwarzhorn sehr selten bestiegene Gipfel. Ideal auch für Einsteiger unter kundiger Führung. Auch für botanisch oder geologisch Interessierte lohnend.
Kein Schnee mehr vorhanden. Kurzes Seil kann Sicherheit geben, ist für Geübte jedoch nicht notwendig. Ausstiege sind jederzeit möglich (Gewitter).
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Uebernachtung in der Grialetschhütte empfehlenswert.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.08.2003 um 00:00
253 mal angezeigt
By|Sn|Vy