Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Rotondo, 3192 m.ü.M.

Route:

Manuel Haas

Verhältnisse

08.08.2003
1 Person(en)
ja
Passable Verhältnisse. Der SSE-Grat ist einfach (I+) und nirgends ausgesetzt. Die Ueberquerung der Gletscherbäche im Gerental kann grosse Probleme bereiten (Bei Cher heute schon am Vormittag unmöglich). Vom Gletscher/Firn ist nicht mehr viel übrig, auf der Tessiner Seite fast nichts. Darunter kommt wenig erbauliches unstabiles Blockgeröll zum Vorschein (besonders übel unterhalb des Passo del Ruino). Es ist darum verständlich, dass dieser Gipfel mehr im Winter besucht wird.
Solange es so heiss bleibt, besser nicht am Nachmittag ins Gerental absteigen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zug Brig - Oberwald, Bus All'Acqua - Airolo. Steigeisen und Pickel sind nicht notwendig (der Gletscherrest ist sehr flach).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.08.2003 um 00:00
168 mal angezeigt
By|Sn|Vy