Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwanden, GL-Foopass, 2223m-Sargans, SG

Route:

David Huber

Verhältnisse

21.09.2004
Start 0730 in Schwanden, Elm Bhf. 0820h, steiler (12%-35%), aber gut befestigter Fahrweg nach Ramin, 1757m, 0950 erstmals Sonne, dann 30min.Tragstrecke in Form eines Bergwegs bis zum Foo-Pass, 2223m, 1030h. Darauf fahrbar bis Foo, 1875m, dann guter Singletrail ob der schiefrigen Klus, die in einem eigentlichen Felssturz-Gebiet endet. Teilweise fahrbar, doch oft zu steil, ab dem unteren Schiefer-E-Hang des Ruchen, also von ca. 1500m her bis Sargans, 435m, durchgehend rauschende Abfahrt mit kleiner Gegensteigung nach dem Dorf Weistannen.
Insgesamt sehr lohnende, aber technisch anspruchsvolle Mountainbiketour. Eventuell von N-E (Sargans) nach W (Schwanden) geeigneter, da von der oberen Alphütte, 1910m bis nach Elm das oben erwähnte Strässchen zur Verfügung steht. Der schattige Frühherbstaufstieg von Schwanden ist aber angenehm
5h 45', ca. 54km, 16,71 km/h (Schnitt). WK Glarnerland 1:50'000 vorteilhaft
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.09.2004 um 18:45
247 mal angezeigt
By|Sn|Vy