Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Ruchen N-Wand

Route:

Piet

Verhältnisse

04.10.2004
Durch die Nordwand in 4 h auf den Gipfel. Gute Verhaeltnisse, unten leichter Fels, oben leichter Fels und Firn. Via Ruch Chaele auf den Plastik-arschrutschen in Rekordzeit zurueck zum Einstieg (nur letzten 150 Hm zu Fuss).
Bleibt sicher gut, wenn es nicht zuviel schneit. Bei Sonne kann der obere Teil des Abstiegs nervig sein, weil man dann wohl laufend durch die Schneedecke bricht.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.10.2004 um 10:03
237 mal angezeigt
By|Sn|Vy