Verhältnisse - Detail

Gipfel: Matt-Geissteg-Stäfeli-Matt-Schwanden

Route:

Stefan Kölz&David Huber

Verhältnisse

18.10.2004
Von Matt hatten wir eigentlich vor, den bereits letztes Jahr per Bike erfolgreich erstiegenen Risetenpass, 2189m mit anschliessender Abfahrt ins Weisstannental zu erklimmen. Nach 1 km ausgangs Dorf trafen wir jedoch schon Schnee auf der Chrauchtalstrasse an. Bis Geissteg war sie einigermassen fahrbar, später nur noch dank einigen Autospuren, die aber dann bei der Kurve Stäfeli, 1336,8 in 25cm Oktober-Schnee endeten. Die Abfahrt erfolgte auf dem gleichen Weg zurück. Die steile Strasse bietet viel Fahrvergnügen.
Der Schnee auf den Alpstrassen schmilzt relativ schnell wieder ab, ob jedoch mit dem Föhn dieser Woche die Verhältnisse für hochalpinere Biketouren nochmals gut werden, hängt stark von der Exposition der jeweiligen Tour ab. Tendenziell ist über 2500m mit Einwintern zu rechnen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.10.2004 um 14:21
192 mal angezeigt
By|Sn|Vy