Verhältnisse - Detail

Gipfel: Einsiedeln-Oberiberg-Sternenegg-Ibergeregg-Holzegg-Haggenegg-Alpthal-Pfäffikon

Route:

David Huber

Verhältnisse

25.10.2004
Teile der Grossen Ironbikerunde: Start 1030h. Bis Seende Normalweg, dann der Minster entlang via Waag-Boden-Leh nach Oberiberg. Ruhig bis 1213 auf der Ibergereggstrasse, dann Abzweigung nach Sternenegg 1497m, Traverse zur Ibergeregg, 1407 interessant und dann nicht minder abwechslungsreich nach Holzegg,1405. Unterhalb Gross&Klein Mythen nach Brunniweid-Gummen ins Haggeneggsträsschen. Via Bruust Malosen sehr steil&grobblockig zu Tal, bis 30%. Gemütlich via Einsiedeln St.Meinrad nach Pfäffikon, an 1630h. Ca. 60km.
Die N-&E-Expositionen trocknen auch über dieses Prachtswochenende nicht mehr, jedoch sind die gesamten Ironbike-Trails bis zum nächsten Einwintern noch gut. Nach Sternenegg nicht über den Gratweg, sondern, wenig Höhe verlierend nach links zur Ibergereggstrasse hinunter. Dann traumhaften Single-Trail durchs Moor zur Passhöhe wählen! Strasse von der Haggenegg nach Malosen nur für Geübte. Der beschriebene Parcours ist durchgehend fahrbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.10.2004 um 00:36
276 mal angezeigt
By|Sn|Vy