Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lützispitz, 1987m

Route:

Johanna Scheidegger + David Huber

Verhältnisse

29.10.2004
Um 0740h auf der idyllischen Gräppelen gestartet. Der Föhn malte schon seine Kunstwerke an den Himmel. Als wir am Hinterwis waren, ging über dem Rheintal ca. um 0830h dann endlich die Sonne über einer tiefliegenden Wolkenfahne auf und zauberte herrliches Herbstlicht ins Obertoggenburg und aufs Säntismassiv, das auch wieder schneefrei ist. Auf dem Grat feuchte Verhältnisse, jedoch ungefährlicher Übergang vom Pt 1963 zum Gipfel. Rückweg gleich.
Der Alpstein ist bei anhaltendem Föhn noch gut zu begehen. Tendenziell sollte aber in N-&E-Hängen der herbstilchen Feuchte Rechnung getragen werden. Die Hänge bekommen beim derzeitigen tiefen Sonnenstand nur noch sehr wenig Möglichkeit, abzutrocknen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.10.2004 um 18:32
185 mal angezeigt
By|Sn|Vy