Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sass di Cherp ca.900m, 3 Routen bis 4b-6a

Route:

Patrick Mattioli

Verhältnisse

21.11.2004
Fahrt nach San Vittore bei Bellinzona. Kurzer Zustieg zum Sass di Cherp, wo wir bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen 3 Routen geklettert haben.
1. Zustiegsplatte 5c und Fine del Secolo 5b.
2. Anna Tina/Fabian 5c+.
3. Il Zuccino 6a.
Bei diesen Routen handelt es sich um Plattenklettereien und diese sind eher einfach, mit nur kurzen schwierigeren Stellen.
Die erste- und vorallem die letzte Seillänge von Il Zuccino ist dafür wirklich schön, steil und recht anhaltend schwierig.
Für einen Ausflug an die Sonne ist das Gebiet doch schon mal lohnend.
PS: Den linken Teil haben wir noch nicht besucht, die Cinghiale könnte noch interessant sein. Klettern wir dann beim nächsten Mal....
Sehr gute Verhältnisse, alle der gekletterten Routen sind super eingerichtet und waren trocken. Oberhalb von 1500m hat es auch im Tessin etwas Schnee.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.11.2004 um 14:15
287 mal angezeigt
By|Sn|Vy