Verhältnisse - Detail

Gipfel: P. Grandinagia (2700m, Schneeschuhtour)

Route:

Rudolf Schübert

Verhältnisse

22.11.2004
Von All`Acqua (ca. 20 bis 30 cm Pulverschnee) im wesentlichen der Skiroute folgend Richtung Passo San Ciocomo. Zwischen Val Òlgia 2043m und San Giacomo 2254m in östlicher Richtung über z.T. frei geblasene Rücken zum Nordfuß des P. Grandinagia (ca. 2400m`). Schneeschuhdepot. Mit Steigeisen und Pickel über z.T. 40 Grad steile und harte Hänge rasch bis zum Gipfelaufbau. Wegen der heiklen Lawinenlage (beim Aufstieg öfter Wum-Geräusche und ein großer Wächtenanriss)auf letzte 30 steile Meter verzichtet. gleicher Rückweg bis Depot. Über kleinen, nördlich vorgelagerten Gipfel (P. 2416) zurück ins Tal (ings. 6 Std. unterwegs)
Lohnende Schneeschuhtour, an windexponierten Stellen noch kaum Schnee. Als Skitour jetzt noch nicht machbar, da im Wald zwischen 1600 und 1900m noch zu wenig Schnee liegt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.11.2004 um 22:15
207 mal angezeigt
By|Sn|Vy