Verhältnisse - Detail

Gipfel: P. 2538m , Pecian, 2662m

Route:

Rudolf Schübert

Verhältnisse

22.11.2004
Von Lurengo an der Strada alta (1324m)zunächst in nordwestliche Richtung an Almsiedlungen vorbei bis Alm Piümadei (ca. 2000m). Von dort direkt in nördlicher Richtung einem gefrorenen Bachlauf folgend ( mit Steigeisen u. Pickel) steil zum P. 2538m, etwas westlich des Passo Comasnengo. Abstieg mit Steigeisen (Schneehöhe 5-10cm)in südösticher Richtung bis ca. 2300m. Von dort direkt in Steilflanke des Pecian eingestiegen. Ab Mittag einsetzender Schneefall und kräftiger Nordwind (Wetterbericht war etwas daneben!). Über Alpe die Chiera und Nei Pini (2031m) zurück nach Lurengo (insg. 8 Std.)
Noch kaum Schnee, ohne Schneeschuhe unterwegs. Pickel u. Steigeisen notwendig. Lohnende, einsame Winterbergtour. Bei mehr Schnee auch als Schneeschuhtour/Skitour machbar - bei einwandfreien Verhältnissen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.11.2004 um 22:33
253 mal angezeigt
By|Sn|Vy