Verhältnisse - Detail

Gipfel: Diverse

Route:

Beat Hofmann

Verhältnisse

04.12.2004
Sind extra am Freitag Abend angreist für ein gemütliches Wochenende mit Freunden beim lockern Klettern.Jedoch schon am Samstag Morgen um 9.00 Uhr(-8°) waren an die 30 Leute an den Fällen verteilt,in einem wilden Durcheinander am Drauflosklettern.Haben es dann vorgezogen die erste Seillänge an der Säule ganz links zu machen, da die noch leer stand.Und schon gieng es los nebenan:mehrer Abflüge aus dem Eis und Ausflug mit REGA nach Davos.(Hätte eigentlich noch mehr Schäden erwartet).Danach hatten dann doch einige genug und es gab sogar noch etwas Platz zum klettern.
Eis ist gegen oben und in den Steilstufen etwas röhrig,aber sonst gut und fett.Die zweite Seillänge an der Säule(lm Moment nur ein 20 m. Zapfen rechte Seite)wurde von 2 Cracks gemacht(Danke für die Lehrstunde,sah cool aus).Nachdem am Sonntag um 8.00 Uhr bereits wieder 20 Kletterer am Zustieg wahren, haben wir es vorgezogen den Tag mit rekognoszieren zu verbringen und haben tolle Sachen gefunden(Werden Sie hier reinstellen nach Erledigung).
Sertig zum Klettern sollte wohl im Moment nur unter der Woche besucht werden.
Gruss an die beiden Unfallseilschaften,haben euch gern geholfen. Hoffen euch am nächsten Zapfen zu treffen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.12.2004 um 19:21
185 mal angezeigt
By|Sn|Vy