Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schlottermändle

Route:

Jürgen Christmann

Verhältnisse

14.12.2004
Zustieg mit Schi oder zu Fuß, über die Familienabfahrt des Saloberkopfschiliftes (Warth), in ca. 1Stunde bis zur Talstation Schilift Auenfeld. Im Talgrund Richtung Lech ca. 300m. Rechts ist der Eiszapfen zu sehen, nun ohne Weg bis zum Einstieg.

Unterer Eiszapfen ca. 30m lang III/ Wi4 dann 60m Couloir mit Trittfirn, oben nochmal ein Eiszapfen mit 20m Wi3. Ausstieg: über ein Felsband M3 nach rechts-oben hinausqueren.

Es kann der 2. Eiszapfen auch rechts leicht umgangen werden.

Gesamtkletterlänge: ca. 120m
Ausrichtung: Nord
Schwierigkeit: III/ Wi4/ M3
Der Wasserfall kann sicher noch einiges an Eis vertragen (speziell am Ausstieg des ersten Teils) jedoch ist bei Schneefällen auf die Lawinengefahr zu achten!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.12.2004 um 13:09
228 mal angezeigt
By|Sn|Vy