Verhältnisse - Detail

Gipfel: urnerboden diverse

Route:

jan beutel

Verhältnisse

20.12.2004
im ersten richtigen winterwunderwetter der saison sind wir in den urnerboden hinauf, dachten dort ist es vielleicht schneidend kalt. es war immer noch recht warm (2-5 grad plus), alles hat getropft und hat dann bald mal angefangen zu regnen. durchschnittlich ueberlaufen wie so oft am sonntag: ca. 20 leute mit einem kletterkurs und noch so ca. 4 seilschaften, 2 hundeschlitten und ca. 250 langlaeufer.... trotzdem ein super tag, die meisten klassiker wurden geklettert, incl. eiserner vorhang. manche leute sahen mit der zeit aus wie frisch aus der waschmaschine herausgekrabbelt. aber das muss auch mal sein.
das eis ist noch sehr plastisch und in den steilen routen teilweise roehrig/hohl (z.b. verschneidung) so das man beim sichern aufpassen muss. klettern geht ganz gut. (siehe eintrag vom 6.12.) ansonsten geht es immer besser, koennte aber noch kaelter werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.12.2004 um 09:55
210 mal angezeigt
By|Sn|Vy