Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tannheimer Tal/ Ponten, Bschießer

Route:

Alex Hühn

Verhältnisse

29.12.2004
Sind in Schattwald im Skigebiet gestartet, Spur bis in den Sattel zwischen Ponten und Bschießer vorhanden, sind wegen Nebel nicht auf den Gipfel sondern wieder zur mittleren Stuibenalpe abgefahren, von dort dann Aufstieg in die Rinne nordwestlich des Bschießers und Abfahrt wieder nach Schattwald.
Während der gesamten Tour sehr viel Neuschnee und auch Triebschnee, ein Tourengeher hat in der Rinne am Bschießer ein Schneebrett mit ca. 50m Breite losgetreten...(Nordosthang...eingeschneiter Oberflächenreif und Harschdeckel...ca. 38°...)
Wenn sich der Schnee wieder etwas setzt nimmt vorallem die Lawinengefahr ab, ansonsten trotz doch recht geringer Gesamtschneehöhe fast ohne Steinkontakt zu machen.
Rücken der Rohnenspitze sieht sehr abgeblasen aus.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.12.2004 um 17:30
241 mal angezeigt
By|Sn|Vy