Verhältnisse - Detail

Gipfel: Eggenmandli, 2448 m.ü.M.

Route:

Vinzenz Vetsch

Verhältnisse

08.01.2005
2 Person(en)
ja
Vom Brüsti beim Skiclubhaus/Skilift rechts hinunter in die Mulde und dann durch diese wieder auf den Grat aufgestiegen. Sommerweg wäre gemäss anderen Tourengängern aber möglich gewesen. Danach hinauf zum Angistock und weiter zum Surenenpass (8-tung nicht zu weit rechts wegen Lawinen). Vom Pass ohne Skis (da fast kein Schnee auf dem Grat) hinauf zum Gipfel und zurück. Direktabfahrt vom Gipfel war uns zu riskant, nordseitig liegt ca. 20-40cm lockerer Pulverschnee. Gemäss Spuren hat dort ein Snowboarder bereits ein kleineres Schneebrett ausgelöst. Trotzdem ist die Abfahrt über Eifrutt/Waldnacht möglich, herrlicher Pulverschnee und in ausreichenden Mengen vorhanden. Unten beim Seeli anfellen und in 15 Minuten hinauf zur Brüsti Seilbahn.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.01.2005 um 10:58
154 mal angezeigt
By|Sn|Vy