Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gämpiflue und Riedchopf, 2390 m.ü.M.

Route:

Giovanna aus Davos

Verhältnisse

15.01.2005
3 Person(en)
ja
Auch wenn's hier mehr Schnee hat als anderswo, spürt man hin und wieder die Steine. Die Abfahrt sowohl von der Gämpiflue als auch nach Partnun sind aber ganz vorwiegend genussreich (Pulver). Alle gängigen Abfahrten sind ziemlich stark verfahren.
Erstaunlich, wie wenig Leute im Vergleich zum Riedchopf die Gämpiflue besteigen!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Röschti im Berghaus Sulzflue ist lecker!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2005 um 18:06
164 mal angezeigt
By|Sn|Vy