Verhältnisse - Detail

Gipfel: selun, 2204 m.ü.M.

Route:

dani

Verhältnisse

29.01.2005
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 1700m
Wir waren heute morgen die ersten die den Selun in an Angriff nahmen. Harte Spurarbeit war also angesagt. Habe hier selten so exzellenten pow angetroffen wie heute. Auf dem Strichboden offentbarte uns dann der Selun sein wahres Gesicht: vom Winde verweht! Also entschieden wir uns für einige kurze Runs in der Flanke des Wildenmannlisloches. Hier war der pow noch "fluffy" und es liessen sich problemlos einige kleine Felsen springen. Die Landungen waren jeweils angenehm weich... Danach sind wir dann Richtung Thurtalerstoffel, wo die mit Abstand schönste Talabfahrt der Churfirsten zurück nach Starkenbach führt.
Die Churfirsten bleiben vom Winde verweht....
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.01.2005 um 19:48
187 mal angezeigt
By|Sn|Vy