Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lütispitz, 1963 m.ü.M.

Route:

Dani

Verhältnisse

30.01.2005
2 Person(en)
ja
Beim Start wars noch -20°C, 1,5 Stunden später sind wir im T-Shirt vom Gräppelensee Richtung Lütispitz aufgestiegen!!! Die Sonne hat schon soviel Kraft, dass sie den Schnee an Südhängen schon ziemlich aufweichte. Eine Abfahrt über die steile Südflanke des Lütispitz kam also nicht mehr in Frage. Stattdessen konnten wir unsere lines als erste in den Westhang des Lütispitz ziehen. Hier war der Schnee zwar gebunden aber immer noch ziemlich weich. Auf jeden Fall konnten wir ziemlich Gas geben. Alles in allem eine wunderschöne und recht einsame Tour mit grossem Freeride Potential!!!
Die Südhänge haben am Morgen einen Deckel und weichen gegen Mittag rasch auf. Es sind zahlreiche Nassschneerutsche bis auf die Grasnarbe niedergegangen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.01.2005 um 19:33
158 mal angezeigt
By|Sn|Vy