Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galenstock, 3580 m.ü.M.

Route:

Marco Curti

Verhältnisse

16.09.2003
3 Person(en)
ja
Aufstieg von Albert-Heim-Hütte problemlos, etwas brüchiger Fels beim Einstieg in Felsbarriere. Gipfelpartie mit griffigem Neuschnee. Traversierung der Eisflanke ziemlich heikel! Spur im obersten Teil des Grates, wo es Neuschnee hat, allerdings gefährlich nahe dem Wächtenrand. Tiefer jedoch ist der Hang vereist und sehr schwierig.
Bei weiterhin schönen Wetter dürften die Bedingungen für den Aufstieg vom Rhonegletscher am Gipfelgrat wieder schwieriger werden
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr freundlicher und zuvorkommender Hüttenwart in Albert-Heim-Hütte
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.09.2003 um 00:00
181 mal angezeigt
By|Sn|Vy