Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bächenstock, 2880 m.ü.M.

Route:

Michi

Verhältnisse

29.03.2005
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2880m
Um 5.30h bei Finsternis gestartet, Im Färnigenwald schwierig zu orientieren, da teilweise ohne Schnee, wer nicht ortskundig ist wählt besser die Route über Gorezmettlen und die Sewenhütte!
Die Lawinenzüge bei der Sewenalp besser nicht queren, sondern im Boden rechts umgehen und dann vor den Felsen steil nach Sewenstoss.

Da der Hauptgipfel in Wolken gehüllt war, entschieden wir uns für einen der Vorgipfel des Bächenstockes. Da beste Aussicht!
Abfahrt noch auf harter Schneedecke und in tieferen Lagen über herrlichen Sulzschnee. Um 12.00h zurück in Färnigen.

Tour unbedingt früh starten, da sonst die Steilstufen und die seitlichen Lawinenhänge gefährlich werden!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Für Gipfel ev. Pickel nützlich. Harscheisen und Stirnlampe unbedingt erforderlich.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.03.2005 um 11:03
127 mal angezeigt
By|Sn|Vy