Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ferdenrothorn, 3180 m.ü.M.

Route:

urbi

Verhältnisse

10.03.2005
2 Person(en)
ja
unterhalb Kummenalp: beinahe Piste durch Abfahrten vom Lötschenpass / Hockenhorn, viel Schnee bis Ferden. Kummenalp - Zem Tritt: extrem winderodiert, ab- resp eingeblasen, Dünen und Zastrugis en masse.
Zem Tritt - Ferdenpass: grösstenteils unverspurter Triebschnee / Neuschnee, nur stellenweise sehr alte Spuren vorhanden, super Abfahrt auch im flachen Stück.
Ferdenpass - Vorgipipfel (Skidepot): sehr gut eingeschneit, Abfahrt auch auf Grat "fägig", Achtung vor Wächten!
Gipfelgrat: gut eingeschneit, guter Trittschnee, zur Zeit ohne Steigeisen machbar, Pickel eventuell nützlich.
grosse Triebschneeansammlugen, gut sichtbar. Könnte bereits bei wenig Neuschnee heikel werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
extrem langanhaltende und störende Manöver von Kollegen vom Sämi Schmid (4 Jets und ein Superpuma). Stop FA/18!!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.03.2005 um 13:15
188 mal angezeigt
By|Sn|Vy