Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Teggiolo, 2385 m.ü.M.

Route:

zaza

Verhältnisse

13.03.2005
1 Person(en)
ja
Auf der S-Seite ist fast alles grün, ausser an flacheren Stellen. Der Gipfelhang hat windgepressten Schnee, soweit überhaupt was liegt. Richtung Nembro meist Bruchharsch, nur im bewaldeten Teil noch halbwegs pulvrig. Von Bugliaga her ist der Gipfel gut ohne Schneeschuhe zu erklimmen.
Für Skifahrer z.Z. unbrauchbar. Auf dem Gipfel steht ein kleiner Unterstand: Angenehm bei Wind. Man kann auch von Agro über den SW-Grat aufsteigen (bei Schnee zuoberst eher heikel).
Die Strasse nach Bugliaga ist seit dem Gondo-Unwetter unterbrochen, Bauarbeiten sollen demnächst weiter gehen...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.03.2005 um 21:13
174 mal angezeigt
By|Sn|Vy