Verhältnisse - Detail

Gipfel: - Oberalpstock -, 3327 m.ü.M.

Route:

Balmi

Verhältnisse

17.03.2005
ja
Herrliche frühlingshafte Verhältnisse, aber schon sehr heiss im Val Strem; ab dem Pass wurde der Wind heftig und dementsprechend kalt war's am Gipfel.
Abfahrt über den Staldenfirn sehr anspruchsvoll; der erste Teil teilweise blank gefegt, danach gibt's herrlichen Pulver in 35°-42° steilem Gelände. Ab Ligegg (ca.1900m) geht's in den steilen (bis 40°) und engen "Kartoffelacker" bis Stössi.
Bleibt sicher weiterhin gut zu machen, evtl. kann der schwere, durchnässte Schnee im Schlusscouloir zu heikle Situationen führen. Ebenso wird der Weg bis zur Talstation durch apere Stellen nicht mehr durchgehend befahrbar sein.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Abfahrt über den Staldenfirn nur für sichere Skifahrer zu empfehlen; es gibt ja noch genügend Alternativabfahrten. (Die Fahrtkosten mit der Bahn von Disentis betragen zurzeit 31.-), die kann man sich getrost sparen. Das Val Strem wird zu unrecht von Vielen nur als Abfahrt gewählt. Gut mit den ÖV erreichbar, allerdings geht der erste Zug von Andermatt nach Sedrun erst um 8.20Uhr, also heisst's schnell rauflaufen, damit man nicht zusehr evtl. Schneerutschen in der Mittagszeit ausgestezt ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.03.2005 um 23:58
187 mal angezeigt
By|Sn|Vy