Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Rotondo, 3192 m.ü.M.

Route:

Beltrametti Robi Planzer Bruno mit Kollegen

Verhältnisse

21.03.2005
5 Person(en)
ja
Mit Planzer Bruno, Markus Mattli, Dani Hauser, Sepp Kramis,Markus Beer von All Acqua durchs Ri dell Acqua zur Cappana Piansecco hinauf. Recht mühsam durch gefrorene Schneeschuh Abfahrts und Steigspuren. Weiter zu den felsendurchsetzten Ausläufern des Chüebodenhorns. In griffigem Schnee die steilen Hänge zum Passo di Rotondo hinauf. Skidepot unter den Felsen eingangs Gipfel Couloir. Trittschnee (manchmal ein bisschen hart) bis zum Gipfel. Herrliche Rundsicht genossen. Problemlos zum Depot zurück wo uns noch zwei Seilschaften begegneten. Die oberen Hänge waren traumhaft zu fahren! Sulz al dente. Unten wurde der Schnee schon um 11 Uhr schwerer und schwerer. Das wurde mir zum Verhängniss. Der Ski vergrub sich, Salto und draussen war sie meine Schulter.
Alle Kollegen versuchten sie einzukuppeln aber erfolglos. Auch der Arzt von der alarmierten Rega riskierte nach einem Versuch nichts mehr. So flog ich mit der Rega ins Spital Altdorf wo man die Schulter unter Narkose wieder einrenkte.Bei dieser Gelegenheit mein herzlichen Dank an alle Helfer, an meine Kollegen, dem Rega und Spital Team. Es war mein erster Unfall nach so vielen Jahren und hat mich gelernt, was man immer schon wusste, geh nicht alleine auf eine Skitour.(learning by doing).
Rechtzeitig auf die Abfahrt bei diesen Temperaturen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.04.2005 um 15:56
349 mal angezeigt
By|Sn|Vy