Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nesthorn - Breithorn, 3785 m.ü.M.

Route:

Ch. und N. Cotting

Verhältnisse

22.03.2005
2 Person(en)
ja
Der Oberaletsch- und der Beichgletscher sind mit Steinen bedeckt und es hat sehr wenig Schnee. Die Steilwand im Aufstieg zum Plateau war vereist und ohne Harscheisen läuft nichts. Das Nesthorn haben wir wegen starker Vereisung nicht gemacht, das Breithorn ist aber dafür recht gut gegangen. Nach dem Aufstieg auf den Beichpass folgte eine super geniale Abfahrt im Pulverschnee in recht steilem aber sicherem Gelände.
Die aktuellen eisigen Verhältnisse machen diese technisch anspruchsvolle Tour nicht gerade einfacher...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Hütte zu erreichen ist nicht einfach. Teilweise sind die Skis zu tragen. Unbedingt früh starten (0300 - 0400 Uhr). Lange und konditionell anforderungsreiche Tour über min. 7 Stunden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.03.2005 um 17:01
193 mal angezeigt
By|Sn|Vy