Verhältnisse - Detail

Gipfel: Puur, 1921 m.ü.M.

Route: Vom PP Meniggrund

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

08.01.2017
1 Person(en)
ja
Nach gehabtem ausgiebigem Schönheitsschlaf (angenehm, aber erfolglos) wollte ich doch noch ein bisschen raus. Angesichts des nebligen Wetters entschied ich mich für eine Tour ab Meniggrund. Aufstieg um 14.00 vom PP weg auf ca. 10-20 cm Neuschnee, natürlich bereits gespurt, es waren einige Autos am PP. Unterhalb des Brätliplatzes kann man bereits die Abkürzung nehmen, aber nur im Aufstieg. Zur Abfahrt fehlt da noch etwas Schnee. Ich ging dann Richtung Obergestelen, weil mich da die Sichtverhältnisse etwas besser dünkten als beim Stand. Die Sicht war auch ok, aber bei Obergestelen war dann doch Whiteout. Ich konnte aber einer bestehenden Spur folgen (danke!), und diese führte in einigen Wendungen auf den Puur. Kaum war ich oben, riss der Nebel kurz auf, und es gab Sicht für die Abfahrt. Also Gipfelrast abgesagt und rasch abgefahren, der Gipfelhang in bestem Pulver, ein Genuss. Auch weiter gut bis unterhalb der Alphütte 1600 MüM, wo man auf die Strasse stösst. Von da an problemlos im wieder dichteren Nebel zum Auto. Gerade bei schwierigeren Wetterbedingungen: Lohnend wie (fast) immer, die Touren ab Meniggrund...
Nichts
Wer das Glück hat, morgen gehen zu können, den erwarten hier tolle Verhältnisse. Im weiteren Wochenverlauf wird es bei den neuen Schneefällen eher noch besser...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Erste Tour der Saison mit den neuen Skis statt mit den Steinskis. Keine Feindberührung :-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.01.2017 um 18:13
1717 mal angezeigt