Verhältnisse - Detail

Gipfel: Buralpkopf, 1772 m.ü.M.

Route: SW-Flanke

Bergsiach

Verhältnisse

16.02.2017
1 Person(en)
ja
Gut
Zum hochlaufen reichte es heute gerade noch, habe nur 1x abgeschnallt. Oben noch ausreichend, hat aber auch schon mächtiger ausgeschaut um diese Jahresezeit.
Tip: keine neue Felle verwenden.
Obere Hälfte
Sulzschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Ein kleiner Rutsch unterhalb Gündlesalp in der langen Querung über den Zustiegsweg.
Wenn nichts dazu kommt werden die Tragestellen merklich zunehmen, also dann nur für Quäl-Dich Typen geeignet.
Der Haupthang oben vom VG hatte optimalen Sulzauflage, bin dann nochmals hoch um dies zu geniesen. Totale Ruhe im Gelände, nur eine Person von weitem gesichtet (Gündleskopf Hauptrinne im Aufstieg).
17.02.2017 um 10:46
815 mal angezeigt