Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gorihorn/Isentällispitz, 2986 m.ü.M.

Route: von Tschuggen (Flüelastrasse)

RVA

Verhältnisse

17.03.2017
1 Person(en)
ja
Gut
Start bei Tschuggen um 8.30 Uhr, Aufstieg auf harter aber griffiger Spur (problemlos ohne Harscheisen). Heute konnte man mit Ski bis zum Gipfel aufsteigen.
Abfahrt vom Gipfel um 11 Uhr; bis zur Mitte Mischung aus Pulverpassagen, gedeckelter Hartschnee und an Südhängen Sulz. Ab Mitte bis unten nasser Sulzschnee. Es ist noch nicht das perfekte "Schümli", der schöne körnige, tragende Sulzschnee braucht wohl noch wärmere Tage mit kalten Nächten.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
keine neuen Abgänge
Es braucht wohl wieder eine Weile bis sich der für morgen erwartete Neuschnee in schönen Frühlingsschnee umgewandelt hat.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gorihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
17.03.2017 um 22:59
1123 mal angezeigt