Verhältnisse - Detail

Gipfel: Eggenmandli, 2448 m.ü.M.

Route: von Brüsti (Attinghausen)

belrob

Verhältnisse

17.03.2017
1 Person(en)
ja
Gut
Mit der 07.00 Uhr Bahn von Attinghausen aufs Brüsti. Am Skihaus vorbei auf die Gratschulter, in leichtem Gefälle unter dem Chraienhöreli durch in den Kessel von Chulm.
Steil via Gratgädemli auf den langezogenen Geissrüggen, am Ende des Grats in die Mulde von Nussfruttli, dann am Angistock vorbei unter den Brunnistock alles auf griffigem Schnee. In der langen Traverse zum Surenenpass mussten mehrere Schneebretter überschritten werden. Am stark verwächteten Gipfelgrat entlang aufs Eggenmandli. Herrliche Fernsicht bei bissig kaltem Wind am Gipfel. Direktabfahrt über den Nordosthang auf schönem Pulverschnee der weiter unten nahtlos in Sulz überging. Das Tal nach Eifrutt war mit einem grossen Lawinenkegel gefüllt, doch fand sich daneben noch Platz für ein paar schöne Schwünge im Frühlingssulz. Ab Eirütti bis zur Gletti hinab folgte ein Inferno von abgegangenen Lawinen, tiefen Wassermulden und sumpfigem Schnee. An der Gross und Langhütte vorbei nach Waldnacht lief es überraschend gut, die Stöcke kamen nur bei der überquerung des Angibachs zum Einsatz. Finis Alpbeizli zeigte heute keine Flagge schade! Auf dem Waldweg nach Brüsti, von dort nocheinmal zum Rüteli hinauf wo im Bergrestaurant der verpasste Trunk nachgeholt wurde.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Eher heikler als Bulletin
Im Aufstieg auf der ganzen Strecke griffiger leicht aufgesulzter Schnee. Die Berge haben überall ihre Schneelast abgeschüttelt, Lawinen Überschreitungen sind im Gebiet unumgänglich. Am Donnerstag ist noch ein Schneebrett vom Brunnistock her über die Aufstiegsspur abgegangen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Eggenmandli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 6 Tagen
Oberhalb von 2200m liegt noch wenig Schnee.
Die Hütte ist bis 20. Oktober durchgehend bewartet.
Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Die erste Brüstibahn fährt um 07.00 Uhr für 16.- Fr. retour.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.03.2017 um 09:37
1537 mal angezeigt