Verhältnisse - Detail

Gipfel: Winterstock, 3203 m.ü.M.

Route: SW-Couloir / SE-Grat

j_sp

Verhältnisse

17.03.2017
2 Person(en)
ja
Gut
Aufstiegsverhältnisse gut, praktisch kein Lawinenschnee, abgesehen von wenigen Metern am Fusse des Couloirs. Mit Skis bis etwa 50hm unter den Bergschrund. Bergschrund selber kein Thema. Im Couloir exzellente Aufstiegsverhältnisse, Einsinktiefe wenige cm, besser resp. kraftsparender geht es wohl kaum. Kletterstelle ist wirklich harmlos, es sind nur etwa anderthalb Meter zu klettern. Da man im Falle eines Ausrutschers aber das Couloir runterfliegen würde, lohnt sich die Mitnahme eines Seiles dennoch. Der Riss lässt sich mit einem 1er oder 2er Cam gut absichern. Nach etwa 6m hat es ein Stand (in der kleinen Felsbarriere rechts eines Zackens). Danach durchgehend Schnee bis auf den Gipfel. Im Abstieg kann man an einem Stand bis ins Couloir abseilen, die Abseilstelle ist etwa 6m lang. Fussabstieg durchs Couloir etwas mühsam, ein zweiter Pickel würde für den Abstieg durchaus Sinn machen.
Skiabfahrt leider nicht so top top, 13 Uhr Abfahrt war heute etwa zwei Stunden zu spät.
Ganze Route
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Winterstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Riesige Anrisse und Lawinenkegel in der Nordflanke vom Stotzig. Eindrücklich, habe ich noch nie in diesem Ausmass gesehen.
18.03.2017 um 10:10
1434 mal angezeigt