Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pilar, Lofoten, 730 m.ü.M.

Route: Lofoten - Austvågøya - Norwegen

Martin Danner

Verhältnisse

18.03.2017
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
1. Tagesziel war für uns der Pilar. Anscheinend hat der Regen der letzten Tage die Massen müde gemacht und wir sind trotz 9:00 ablaufen als erste am Gipfel gestanden.

Durch den starken NW-Wind von bis zu 80km/h sind die 20-30cm Neuschnee sehr wingedpresst gewesen und unten Teilweise weggeweht, Blankeisstellen. Evtl. Ist der Sautinden gegenüber etwas windgeschützter.

Zur unser Überraschung waren die Wege teilweise für den Arctic Triple Wettkampf markiert.

Im guten Trittschnee (Snowboardpantoffeltauglich) ging es dann zum Gipfel.

Runterwärts habe wir dann die ersten Schwünge genossen
Derzeit sehr gut machbar, bleibt so bis zum nächsten Regen
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.03.2017 um 22:59
2694 mal angezeigt