Verhältnisse - Detail

Gipfel: Alvier - Gauschla, 2343 m.ü.M.

Route:

Daniel Hohl

Verhältnisse

23.04.2005
1 Person(en)
ja
Gut tragender Firn und an der Nordseite sogar Pulverschnee angetroffen. Wegen dem Südwind setzt der Sulz eher später ein. Der Gipfelhang der Gauschla hat etwas Bruchharsch aber dafür super und breite Hänge bis Schneeende.
Am Sonntag bei erneutem Föhneinfluss sicherlich eine lohnenswerte Tour ist die Gauschla. Einsetzende Versulzung bei Südwind zwischen 09.00 bis 10.00 je nach Sonneneinstralung. Der Alvier ist eher ab dem Buchser Malbun zu empfehlen, so kommt man noch in den Genuss von Pulverschnee.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Parkplätze an der Alpenstrasse Palfries sind rahr.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.04.2005 um 13:59
294 mal angezeigt
By|Sn|Vy