Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rau Stöckli/Raustöckli, 2290 m.ü.M.

Route: Sali (Bisistal) - Ruosalp

Xaver Büeler

Verhältnisse

17.04.2017
1 Person(en)
ja
Gut
Im Sali liegen gut 10cm Nasschnee, gerade genug, um auf der Strasse loslaufen und auch wieder hinunter fahren zu können. Die Schneehöhe nimmt aber schnell zu, auf Ruosalp liegen bereits 30-40cm, auf dem Gipfel 50-60cm Neuschnee. Dieser ist nur im obersten Drittel pulvrig, im unteren Teil wird er schwerer, bleibt aber gut fahrbar. Kein Bodenkontakt von oben bis unten.
Eingespurt wurde heute durch einige Muotitaler Aboriginals eine Variante, welche weiter westlich als die übliche Route verläuft - vielen Dank, ein hartes Stück Arbeit. Sie folgt zunächst der Fahrstrasse Richtung Ruosalp und gewinnt dann via Rossplatten und Grüen Bodä den Punkt 1913 unterhalb des Munggenbands. Von dort dann der Normalroute folgend.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Die in Aussicht stehenden Niederschläge werden die Skitourensaison in der Region Bisistal und Lidernen nochmals etwas verlängern. In der zweiten Wochenhälfte könnten bei klaren Nächten nochmals schöne Frühjahrsverhältnisse Einzug halten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rau Stöckli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.04.2017 um 14:59
2043 mal angezeigt