Verhältnisse - Detail

Gipfel: Flüela Wisshorn, 3085 m.ü.M.

Route: Von Tschuggen, Wäschchuchi-Rundtour

Plandagorz

Verhältnisse

20.04.2017
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2929m
Ausgezeichnet
Muss man bis zum 20. April warten, um endlich einmal 50 cm Pulverschnee zu geniessen?

Ausgezeichnete, flach angelegte Aufstiegsspur (danke dem Aspiranten aus Buchs).
Die Aufstiegsroute wurde der Lawinensituation perfekt angepasst. In Muldenlagen hat es z.T. mehr als 50 cm lockeren Pulver gehabt.

Trotz recht viel Wind (im Gegensatz zur anderen Talseite), war nie ein Deckel oder eine Oberflächenspannung zu spüren, sehr wohl jedoch ganz vereinzelt Setzungsgeräusche mit in einm Fall sogar einer Rissbildung.

Vermutlich ist morgen der heiklere Tag, da die Tourenfahrer den besseren Schnee in Nordlagen suchen werden, also aufgepasst.

Wir sind um 8 Uhr bei minus 12 Grad Celsius und mässigem Bergwind gestartet. Es war der kälteste Start in dieser Saison.
Auf den Gipfel haben wir aus terminlichen Gründen verzichtet.
Er wurde bestiegen und die Spuren lassen Gutes vermuten.

Die Abfahrt war Dank Gipfelverzicht oben sehr gut, unten immer noch gut.

Die Strasse war um 12 Uhr noch durchgängig schneebedeckt und fahrbar.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Flüela Wisshorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
20.04.2017 um 23:12
1998 mal angezeigt