Verhältnisse - Detail

Gipfel: Obere Bielenlücke und Chli Bielenhorn, 3248 m.ü.M.

Route: Realp, bzw. Furkastrasse bei Hostetten - Hotel Galenstock - Tätsch - Pt.2412 südlich Albert Heim Hütte - Tiefengletscher - obere Bielenlücke - Abfahrt bis auf ca. 2550 - Aufstieg Normalroute Chli Bielenhorn, 2940m

Wisel

Verhältnisse

21.04.2017
1 Person(en)
ja
Gut
Erstaunlich wenig Neuschnee bis etwa 2500 m. Dann zunehmend, schätzungsweise bis etwa 30 cm Neuschnee. Z.T. recht vom Wind bearbeitet, stellenweise Winddeckel, jedoch vor allem in den weniger beschienenen Hängen noch schöner Pulver. Dies vor allem auf der nordseitigen Abfahrt vom Chli Bielenhorn.
In den südseitigen Hängen unterhalb Tiefenbachboden dann z.T. bereits wieder sulzig
Beim Start um 06:15 Uhr Minus 10 Grad. Bei der Rückkehr dann 20 Grad wärmer!
Auf der Oberen Bielenlücke sehr starker Biswind und entsprechend kalt!
Chli Bielenhorn und Obere Bielenlück wurden erst Heute gespurt. Es hat also noch viel, viel Platz für die eigenen Spuren!
Es wird sich wohl vorübergehend vielerorts ein Deckel bilden. Für Morgen Samstag aber, erwarte ich noch ähnliche Verhältnisse.
Der wenige Neuschnee unterhalb Tätsch schwindet bald wieder dahin.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Heute am Mittag konnte man mit dem Pw bereits bis zum Hotel Galenstock fahren. Über den Strassenzustand kann man sich in diesem Portal unter "Hütten", Hotel Tiefenbach, erkundigen.
Einkehr bei Madeleine und Hansruedi im Tiefenbach immer sehr zu empfehlen!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.04.2017 um 11:32
1553 mal angezeigt
By|Sn|Vy