Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grauspitz, 2478 m.ü.M.

Route: von Gletti über Stöfeli

Ruedi Bergsport Urs Odermatt

Verhältnisse

15.05.2017
1 Person(en)
ja
Machbar
Die Ski müssen bis zur Alp Stöfeli (500 Höhenmeter) getragen werden. Skifahrerisch hat dieser erste Teil allerdings ohnehin nicht viel zu bieten, man verpasst wenig.
Ab da geschlossene Schneedecke.
Die Schneeverhältnisse waren durchwegs schlecht. Komplett durchfeuchtet und die Steilen Hänge noch immer gefüllt und abrutschbereit. Bei sorgfältiger Spuranlange ist die Route aber sicher.
Die Tragepassage ist unverhältnissmässig lange, aber ab 1800m dürften nach klaren Nächten noch relativ lange brauchbare Verhältnisse herrschen.






WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Grauspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Grauspitz ist nicht auf der Skitourenkarte markiert und befindet sich am Rande eines Wildschutzgebietes, dass die Tour jedoch nicht tangiert. Es handelt sich um eine der abgeschiedensten Touren die man in der Schweiz finden kann. Skifahrerisch mässig lohnend. Wer aber einen Tag lang keiner Menschenseele begegnen möchte, ohne Handyempfang, ist hier richtig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.05.2017 um 08:27
1370 mal angezeigt
By|Sn|Vy