Verhältnisse - Detail

Gipfel: Krönten, 3107 m.ü.M.

Route: v. Spannorthütte über Schlossberglücke

landscaper

Verhältnisse

17.05.2017
1 Person(en)
ja
Gut
Schnee ca. 80m unter der Hütte. Nach nicht sehr kalter Nacht tragender Deckel erst ab 2250 m. Zur Schlossberglücke relativ rutschig, trotz meiner Harscheisen, weil nicht sehr fest gefroren.
Am Glatt Firn schön glatt geschmolzene Schneeflächen. Ich ging zuerst zum Spannortjoch und drehte dort im Einstieg zum Spannort um, weil so tiefer und weicher Schnee. Ein Tourengänger war gestern oben (siehe Eintrag).
Also wich ich auf den Krönten aus. Der Westhang vom Krönten war um 11 Uhr immer noch nicht angesulzt. Sonnenexponierte Teile hatten wunderschönen, buttrigen Sulz (Höhen um ca. 2800 m.
Die Abfahrt von der Schlossberglücke fand ich um 12 Uhr eigentlich gut. Oben bester Sulz, kurzer Übergang mit üblem Deckel und danach gleich wieder deep-Sulz-surfing. Ich fuhr mit Ski auch noch in der Rinne unterhalb der Hütte entlang des Sommerweges bis auf 1780 m.
Ab Spannorthütte noch viel Schnee und mit kühlen Nächten gibts sicher schöne Frühjahrsverhältnisse.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Krönten (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schade, dass es nichts mit dem Spannort wurde. Mir war das zu Heikel. Der Schnee war extrem weich, nur ein leichter Deckel. Ausweichen über die brüchigen Felsen gefiel mir nicht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.05.2017 um 22:13
1902 mal angezeigt
By|Sn|Vy