Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ruderhofspitze, 3473 m.ü.M.

Route:

Fredi Hummer

Verhältnisse

01.05.2005
2 Person(en)
ja
Die Ruderhofspitze gehört zu den Top 3 der Stubaier Alpen. Nachdem Zuckerhütl und Schrankogel bereits bestiegen sind, stand heute der dritthöchste Gipfel der Stubaier Alpen auf dem Programm. Die berühmteste Skitour der Franz-Senn-Hütte. Gestern Nachmittag sind wir noch zur Hütte gekommen und haben es uns nicht nehmen lassen, Ski und Schuhe auf dem Rucksack dort hinauf zu tragen. Die meisten Bergsteiger haben die bequemere Variante gewählt und ihr Gepäck mit der Materialbahn hochziehen lassen. Die Franz-Senn-Hütte darf ich hier als vorzügliches Haus empfehlen. Urige Gaststuben, wo man sich noch an den Kachelofen lehnen kann, grosszügige Wasch- und Duschräume, Internetterminal, schöne Zimmer und ein reichhaltiges kulinarisches Angebot, runden die Palette ab. Dabei gibt es auch am Abend keinen Stress. A la Carte wird bis 19:30 Uhr serviert. Die Tourenmöglichkeiten von der Hütte sind fast unerschöpflich. Wir wandern talein und erreichen schon bald das Eis des Alpeiner Ferners. Dabei wechseln flache Gletscherböden mit mässig steilen Hängen. Der Weg in die Obere Hölltalscharte zieht sich ganz schön. Dort tauschen wir die Ski mit den Steigeisen und steigen über den etwas ausgesetzten Südgrat an die Gipfelflanke heran. Am Grat herrschen heute fantastische Verhältnisse und die Überschreitung ist traumhaft schön. Auch in der Eisrinne, die den Südgrat ausspart und direkt in die Gipfelflanke hinaufführt, herrschen heute hervorragende Verhältnisse und guter Trittschnee. Auch der steile Gipfelhang ist kein Problem und so stehen wir 5 Stunden nach dem Start beim stolzen Kreuz, nur 32 m unter dem höchsten Gipfel der Stubaier Alpen. Die Abfahrt über den Alpeiner Ferner war dann schon recht weich, aber eigentlich noch ganz OK. Der Gletscher ist noch sehr gut eingeschneit und über weite Strecken konnte man es einfach laufen lassen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.05.2005 um 06:59
232 mal angezeigt
By|Sn|Vy