Verhältnisse - Detail

Gipfel: Augstmatthorn, 2137 m.ü.M.

Route:

Peter Meyer

Verhältnisse

01.05.2005
1 Person(en)
ja
06:00 Uhr bei Roteschwand gestartet, Schnee unten sehr weich, ab W-Grat gut, nicht durchgefrohren aber stabil. Traverse bei der Steilstufe problemlos (20m Skis auf Wanderweg getragen, sonst durchgehende Schneedecke und Skis an). Habe auf und am Gipfel 2 1/2 Std bis 10:30 Uhr "gsünnelet", bis sich Harschdeckel aufgelöst hat, dann perfekte, spritzige Sulzschneeabfahrt bis zu den Hütten Bodmi. Von dort zu Fuss an den ersten Frühlingsblumen vorbei über Bodmisegg zurück nach Roteschwand.
diese Tour ist vielleicht noch 2 - 3 Tage auf dieser Route und schätzungsweise 10 Tage über den Nordosthang machbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Taxpflichtige Alpstrasse (Fr. 7.-)
Es war wieder ein geniales Gottesgeschenk, alleine in absoluter Stille auf dem Gipfel des Augstmatthorns zu sitzen und auf die bereits fühlingshafte Stimmung des Thuner- und Breinzersees hinunter zu schauen!

PS: Leider habe ich diesmal meine Kamera zu hause vergessen!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.05.2005 um 10:48
160 mal angezeigt
By|Sn|Vy