Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Muttenhorn, 3099 m.ü.M.

Route: Von der Furkastrasse, beim Muttbach, am Furkatunnel vorbei, hoch zum Muttgletscher und weiter zum Gipfel

Stefan Nietlisbach

Verhältnisse

15.06.2017
3 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Wir starteten um 6.30 Uhr beim Tunnel bei 10 Grad und konnten sie Skis sofort anziehen. Der Schnee war überall angenehm leicht aufgeweicht ohne grosses einsinken bis auf den Sattel. Von dort konnte gut zu Fuss bis zum Gipfel gestiegen werden. Die Aussicht war herrlich doch auf der Unterseite zog etwas Nebel herum. Die Abfahrt war erstaunlich gut leicht aufgesulzt das .um etwa 10.00 Uhr. Das war nun meine letzte Tour in dem Skiwinter.
Ganze Route
Sulzschnee
keine
Noch ca.eine Woche machbar. Das Tragen zwischendurch lohnt sich.
Die Militärstrasse macht nicht grossen Sinn da wird die Tour zu kurz und dort muss noch mehr getragen werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gross Muttenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Haben noch Gämsen beobachtet nahe über den Schneefeldern.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.06.2017 um 16:43
2112 mal angezeigt
By|Sn|Vy